Die DNA ist von Geburt an festgelegt! Wie könnt ihr behaupten, dass diese mit euren Silent Subliminals veränderbar ist?

Der genetische Determinismus wurde vor mehr als 15 Jahren durch die Epigenetik widerlegt. Genau genommen war der genetische Determinismus nur eine leere Behauptung. Eine Vermutung, die plausibel klang, aber kein wissenschaftliches Fundament hatte.

Die Erkenntnisse um die Epigenetik sind faszinierend. Sie haben bereits viele Zellforscher (wie beispielsweise den weltbekannten Wissenschaftler Bruce Lipton) erkennen lassen, dass wir nicht nur einfache Materie sind, sondern mächtige geistige Wesen. Geistige Wesen, die Materie und DNA über ihr Unterbewusstsein beeinflussen und umgestalten können.

telegramtelegramAnrufen