Sollte man nicht Afformationen statt Affirmationen nutzen, um das Gehirn zu umgehen?

Das Gehirn ist hier weniger relevant als materialistisch gesehen spontan gedacht wird. Eine Information wird im gesamten Körper und im unmanifesten Unterbewusstsein abgespeichert. Das Unterbewusstsein selbst ist alles, was nicht bewusst ist. In dem Sinne bin zum Beispiel ich ein Teil deines Unterbewusstseins – ich bin du, nur für dein individuelles Bewusstsein nicht bewusst, also unterbewusst.

Im Unterbewusstsein vorzufinden ist natürlich auch etwas, was „Denkapparat“ genannt werden kann. An diesen Denkapparat kannst du Fragen stellen und dieser kann dir Antworten an dein Bewusstsein liefern. Auf diese Weise ist es Menschen möglich, Zugriff auf jede Form von Wissen zu erhalten, sofern sie dazu bereit sind, ihr Ego zum Schweigen zu bringen und auf die Antworten ihrer Intuition zu vertrauen. Sie müssen nur „online gehen“ und sich geistig mit dem Quanten-Informationsfeld verbinden, in dem jede Antwort verborgen liegt.

Doch dies ist nicht, was wir mit Subliminals erreichen wollen. Wir wollen keine Antworten, sondern Befehle erteilen, an den Teil des Unterbewusstseins, welches den Körper manifestiert und die Verhaltensweisen und die Charakterzüge der Person konstruiert. Die Befehle prägen sich in das Unterbewusstsein als neue Information. Diese Information manifestiert letztlich die gewünschte Realität. Unsere langjährigen Versuche, die wir vor dem Start der YouTube-Kanäle unternommen haben und aus denen die heute bekannte Konstellation mit den 3 Komponenten entstanden ist, bestätigen die oben genannten intuitiven Annahmen und logischen Schlussfolgerungen.

Fragen im Sinne von Afformationen zu stellen hat sich im Vergleich zu den direkten Befehlen an das Unterbewusstsein in unseren empirischen Versuchen als weniger effizient herauskristallisiert.

Anders ist das ggf. in der gedachten oder gesprochenen Selbst-Suggestion (Affirmation und Afformation). In der Selbst-Suggestion sind Fragen nützlich, da das Ego die Fragen seltener negieren wird und das Hinterfragen von Glaubenssätzen initiiert wird, was eine Umgestaltung des Unterbewusstseins zur Folge haben kann.

telegramtelegramAnrufen