Woraus bestehen eure Silent Subliminals?

Das große „Erfolgsgeheimnis“ unserer Silent Subliminals liegt in ihrer einzigartigen Komposition. Um einen möglichen Verlust der Wirkung zu vermeiden, bestehen unsere Silent Subliminals aus 3 Komponenten. Diese Konstellation hat sich empirisch als besonders effektiv herausgestellt und sichert die Verfügbarkeit aller Suggestionen, unabhängig von störenden Faktoren, die bei Subliminals anderer Anbieter zu einer verminderten Wirksamkeit führen können. Alle drei Komponenten werden von einer klaren, deutlichen Stimme eingesprochen.

1. Komponente
Die Suggestionen der ersten Wirkungskomponente sind gerade so leise, dass sie von der Musik maskiert und vom kritischen Verstand kaum bis gar nicht wahrgenommen werden. Diese Komponente befindet sich nicht in einem verschobenen Frequenzbereich, wie es bei den anderen beiden Komponenten der Fall ist. Dadurch bleibt die Komponente trotz jeglicher Komprimierungsprozesse oder niederfrequenter Wiedergabegeräte stets in ihrer vollen Wirksamkeit erhalten.

2. Komponente
Die Suggestionen der zweiten Komponente unserer Silent Subliminals befinden sich etwa in einem Frequenzbereich von 
15.500 bis 20.500 Hz. Sie sind kaum bis gar nicht über das Gehör wahrzunehmen und gelangen als codierte Information direkt ins Unterbewusstsein. Diese und die dritte Komponente können in ihrer Wirksamkeit durch Komprimierungsprozesse und Wiedergabegeräte mit geringem Frequenzspektrum beeinflusst werden.

3. Komponente
Die dritte Komponente unserer Silent Subliminals liegt etwa in einem Frequenzbereich von 
18.500 bis 23.500 Hz und ist ein ganzes Stück lauter als die Komponente 1 und 2. Damit diese Frequenzen erfolgreich übertragen werden können, werden Kopfhörer mit besonders breitem Frequenzspektrum benötigt, weil einige Kopfhörer und Lautsprecher für die Wiedergabe dieser hohen Frequenzbereiche nicht geeignet sind.

telegramtelegramAnrufen